Open-Source - Open Mind

jPBX ist eine vollwertige on-premises Telefonielösung für kleine und mittlere Unternehmen. Die Lösung bietet alle gängigen Telefonanlagenfunktionen, die Kunden im deutschen Markt gewohnt sind und ist auch für mehrere Standorte geeignet.
Die Installation der zentralen Komponenten erfolgt vor Ort als virtuelle (VMWare oder HyperV) oder hardwarebasierte Appliance. Die Verwaltung und Administration wird auf Wunsch remote durch just durchgeführt.

Dadurch wird Telefonieren so einfach wie aus der Cloud und bleibt genauso sicher und flexibel wie eine eigene Anlage. Auch wenn die Cloud durch Ausfall der Internetanbindung nicht verfügbar ist, kann weiterhin intern und in bestimmten Fällen auch standortübergreifend telefoniert werden.
Die Anbindung an das öffentliche Telefonnetz erfolgt über alle gängigen SIP Provider (Deutsche Telekom, Vodafone, peoplefone, SIPGate, …). Bestehende Rufnummern können aber auf Wunsch auch problemlos und in den meisten Fällen kostenlos portiert werden.

  • Skalierbarkeit ohne Lizenzkosten
  • Browserbasierte Verwaltung
  • Installation in der eigenen Umgebung
  • automatisiertes Backup
  • individuelle Konfiguration
  • volle Verfügbarkeit auch ohne Cloud
  • Software Clients für PC/MAC und Smartphone (Android/IPhone)
  • Software Vermittlungsplatz
  • integrierte IVR Sprachmenüs
  • Homeoffice Integration
  • Zentrales Adressbuch für Tischtelefone und PC/MAC Clients
  • Automatisches Failover möglich
  • virtualisiert oder als Hardware-Appliance
  • immer auf dem aktuellsten Stand durch remote Updates
  • gesamte Kommunikation bleibt im Unternehmen
  • integrierte Callcenter Funktionalität
  • Zeitbasierte Anrufweiterleitung
  • Zentrale Anruflisten
  • Windows TAPI Service Provider verfügbar
  • Microsoft Teams Anbindung verfügbar
  • Anrufererkennung eingehend aus zentralem Adressbuch

jPBX unterstützt Telefonmodelle von folgenden Herstellern:

Yealink T4 Serie:

Yealink T5 Serie:

Yealink Konferenz Telefone:

Yealink DECT Telefone als Desk-, Single Cell - oder Multi Cell Lösung:

Cisco MPP Telefone 8800:

Cisco MPP Telefone 7800:

Cisco DECT Multicell:

Mit einer jPBX Lösung erhalten Sie alle Standard-Telefoniefunktionen Ihrer alten Anlage und zusätzlich die Möglichkeit durch Softwareerweiterungen neue individuelle Features hinzuzufügen.

Die nachfolgende Übersicht zeigt einen Ausschnitt der Standard-Telefoniefunkionen:

  • Rufweiterleitung bei besetzt, keine Antwort, nicht verfügbar
  • Alle Anrufe halten, Pickup und Holen
  • Heranholen eines Rufes (Pick-up) lokale Gruppe,  explizite Gruppe, klingelndes Telefon
  • Anrufweiterleitung, Vermitteln von Gesprächen mit/ ohne Rückfrage
  • Zweitanruf, Anklopfen
  • Konferenzschaltung
  • Computer Telephony Integration (CTI)-Integration mit Outlook
  • Hunt-Gruppen: „Sequential“, „Circular“und „Longest idle“
  • Unterstützung verschiedener Sprachen
  • Wartemusik/ Music on Hold (MoH) als MP3
  • „Nachtschaltung“
  • Anrufer-ID-Blockierung pro Anruf
  • Tageszeit- und/oder wochentagabhängige Rufblockierung/ Amtsberechtigung
  • Web-basierte Administration
  • SNMP-Support
  • Voicemail mit visueller Anzeige  am Telefon (MWI), Zustellung wahlweise über Mail oder Abfrage über Telefon
  • Statische/ dynamische Warteschlangen (Wartemusik, Zwischenansagen, Überlauf nach Zeit auf Voicemail, Nebenstelle, Ansage)
  • Ansage vor Melden
  • Faxempfang und Zustellung per Mail als PDF
  • Faxversand mit WebGUI (PDF, TIFF, TXT)
  • Einwahlkonferenzen mit PIN, Moderatorfunktion
  • Basis-IVR-Funktionen
  • Warteschlangen mit dynamischen oder statischen Agenten
  • Individuelle Erweiterungen durch standardisierte offene Schnittstellen möglich
  • Maximal 100 Telefone pro System (abhängig von der gewählten Plattform)
  • Maximal 6 Leitungen pro Telefon (mit Erweiterungsmodulen)
  • Vermittlungsplatzfunktionen mit zusätzlichem Tastenfeld
  • Basis-Software-Vermittlungsplatz
  • Zeitgesteuerte Funktionen
  • Rufweiterleitung bei Besetzt, keine Antwort, immer
  • Anruf Parken
  • Umfangsreiche graphische Auswertungen (Summen, Durchwahl, verpasste Anrufe, …)
  • Mobilitätsfunktionen (Remote Office, Homeoffice, Smartphones, …)
  • Backup wahlweise lokal oder Netzwerk

Trunk-Funktionen

  • Durchwahlfähigkeit (ein-/ausgehend)
  • Session Initiation Protocol (SIP) Trunks und Unterstützung von RFC 2833
  • Transcoding G.711 und iLBC
  • CLIP, CNIP
  • COLP, CONP
  • Unterstützung für folgende SIP Provider: blueSIP, Peoplefone, Deutsche Telekom, Vodeafone, SipGate, …

Endpunkt-Funktionen (Telefone, Softphones, Smartphone, …) abhängig vom Endgerät

  • Schnelle Anrufweitergabe mit oder ohne Rückfrage
  • Belegtzustandsüberwachung auf Kurzwahltaste
  • Stille Rufsignalisierung
  • Rufumleitung (besetzt, keine Antwort, immer) nach intern und extern
  • Stummschaltung der Signalisierung (DND)
  • Anzeige des Stummschaltungszustands am Telefon
  • Direkte Umleitung auf Voicemail
  • Konfigurierbare Tasten
  • Zweitanruf pro Leitung an- und abschaltbar
  • Wahlwiederholung
  • Wahl mit aufgelegtem Hörer
  • Persönliche Kurzwahlen; am Telefon konfigurierbar
  • Systemkurzwahlen
  • Anrufverteilgruppen
  • Integrierter Faxserver ein- und ausgehend
  • Web-Dienste auf IP-Telefonen mit Display
  • T.38 Faxterminierung
  • Support für 802.3af PoE
  • Unterstützung für analoge Endgeräte (Telefon, Fax, Anrufbeantworter, …) mit ATA
  • Videotelefonie

Senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular - wir freuen uns, wenn wir uns in Kürze bei Ihnen melden dürfen.


Ihre Nachricht an uns zum Thema jPBX

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.